286 Holi Festival

Um 9:00 ging es heute schon aus dem Bett und endlich wieder nach New York! Seit meine Mom im Januar da war, hatte ich irgendwie seither keine Richtige Motivation hin zu fahren, umso mehr habe ich mich heute morgen gefreut, endlich wieder New Yorker Luft zu schnappen. Doch nicht so schnell, denn heute kam alles anders als gedacht.jjjjjj

Da mal wieder die Züge nicht so fahren, wie wir das gerne hätten, mussten Julia, Cathy und ich einen Ersatzbus nach Mineola nehmen. Ohh Ersatzbus, Ersatzbus.. Ich konnte euch noch nie leiden, denn es hat wirklich eine Stune gedauert bis wir in Mineola waren und dann nochmal ewikeiten bis wir in Brookyln ankamen, denn eigentlich sollten es ab Penn Stastion nur ca 20 Minuten sein, doch da auch an der Ubahn Bauarbeiten waren, mussten wir auch da in einen Ersatzbus und Dauerte unsere anreise! (kann man denke ich wirklich so nennen, denn es war eine echt lange reise) 4 Stunden! Das war doch echt ein witz :D A

Doch oh man! dann ging es los. Ich war auf meinem ersten Holi Festival und dann auch noch in Brooklyn. Direkt muss ich eins los werden, es wird nicht mein letzes sein! Beim Einlass haben wir einen Farbbeutel umsonst bekommen, danach kostete ein Becher 3$. Ich finde das war wirklich okay :) Denn ich hatte Spaß und zwar sooooo viel!! Wir haben getanzt, gelacht und aber voralem geworfen wie die Bekoppten. So kam ich am ende auf 5 Farb Becher und sah durch alle and10297632_10201922643014637_9118146569375889568_neren Menschen, die einfach alle immer ein bisschen da und da werfen, aus wie Misses Kunterbunt Persönlich. ich mochte es sehr!

Zum Glück hatte Julia uns bevor wir gefahren sind gesagt, wir sollten unsere Handys wohl besser in kleine Plastikbeutel stecken, damit die nicht das Pulver so abekommen und für die Augen eine Sonnenbrille. Ich wäre gestorben ohne sie! Denn wenn man das Zeug direkt ins Auge bekommt, sah es wirlich so aus, als würde es unheimlich brennen. Aber durch diese Schicke 0815 Teil auf meiner Nase, entkam ich dieser Situation, auf eine coole Art und Weise :)

Gegen 6 sind wir dann wieder gegangen, da es leider ein wenig angefangen hat zu regnen und die Farbe Nass echt ätzend ist :D Gegen 9 waren wir dann an wieder an der Penn Stastion und warteten auf unseren Zug und da beginnt dann nochmal eine ganz andere Geschichte :D

Ersatzbus. Ersatzbus.

Zunächst lasst mich erklären, das wir normalerweise immer den Zug in Yamaica wechseln müssen um mit der Oyster Bay Linie zu fahren. HEUTE hätten wir bis Mineola fahren müssen um dort in den Bus zu kommen. Schieben wir es auf die Müdigkeit. Wir sind natürlich in Yamaica ausgestiegen und haben einen Typen gleich mit ins Verderben gezogen. Er hatte nämlich auch keine Ahnung und da wir bunten Spatzen wohl total vertrauenswürdig mit unserer kriegsbemalung aussahen, hing er sich an unsere Versen und stieg aus dem Zug aus, der uns wie sich 3 Minuten später herausstelle, der Zug nach Mineola sein würde. Wir habe uns wirklich geschämt. Denn Überraschung, der nächte würde erst wieder in 2 Stunden kommen. Wir sind dann schnell Wasser kaufen gegangen, um den eventuellen bösen Blicken des Jungen zu entkommen.

10264502_10201921758592527_4397389512210819244_nWie sich eine Stunde später in Mineola herausstelle, war dieser nicht wirklich sauer. Wie wir das nun herausgefunden haben? Haha. Während wir in dem Kaff Mineola am Bahnhof im Wartehäuschen warteten, kam natürlich ein betrunkener asi Penner rein und meinte mit uns zu quatschen, als er aber immer näher kam und wir uns immer weiter in unsere Bank verkriechen wollten, stand der Typ aus dem Zug auf, stellte sich vor den Penner und machte durch nette Worte, das dieser sich verzog. Er war unser held und wir schuldeten ihm nun 2 gefallen :D So kamen wir ins Gespräch und wie sich rausstellte, war Tommy nicht sauer, sondern fand die ganze Situation ganz lustig. Wir unterhielten uns dann mit ihm über alles mögliche und als unser Bus dann endlich kam, fragte ich den Busfahrer, ob dies nun auch der richtige sei, damit wir nicht schon wieder irgendwo landeten, und er sagte JA! Das ist nun insofern wichtig, da keine 5 Minuten später ein anderer Bus kam und sich herausstelle das DIESER der Ersatzbus ist.

Wir hatten es also tatsächlich geschafft Tommy  an einem Abend in 2 falsche Züge/Busse zu setzen. Ich konnte einfach nichtmehr aufhören zu lachen, aber ich meine ernsthaft? :D Der arme. Mein Ratschlag an ihn war nur noch, wenn du uns nochmal sehen solltest. Renn!

Er wollte ihn aber nicht annehmen und so wollten wir alle später noch Nummerntauschen. Haha nun kommts. Ich kannte meine Nummer nicht auswendig, und mein Handy lag leer in der tache und Julia hat es offensichtlich geschafft ihm eine falsche nummer zu geben, denn als er ausstieg wollte er eigentlich julia anrufen, damit wir auch seine nummer haben, aber der anruf kam nie an :D Haha. Der arme denkt nun sicherlich wirklich, er wurde Opfer von 3 durchgeknallten, in farbe getränken deutschen/österreichischen mädchen :D

Mein Tag war einfach nur Top und wir konnten auf dem ganzen Weg im Auto von Locust Valley bis zu meiner Tür nicht mehr aufhören zu lachen. Aber unternormalen umständen hätte ich geweint, denn wir haben 7! Stunden nach Hause gebraucht. wir sind 1 stunde nachts in yamaica gestranden (dort möchte man um diese uhrzeit nicht alleine sein!), 1 stunde in Minola (ich hätte spätestens dort geweint) und 1 weitere Stunde im Ersatzbus. Ohne die Mädels wäre ich ausgerastet. Ich bin so dankbar, immer wieder Julia und Cathy gefunden zu haben! Ich liebe euch! :)

One thought on “286 Holi Festival

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s