Tag 114 – Dusche

Heute war für mich offizieller Winteranfang, denn es hat zum ersten mal ein wenig geschneit! Zum Glück ist nichts liegen geblieben, aber ich bin ja nun komplett mit neuer Winterjacke, Schuhen, Mütze, Schal und Handschuhen ausgerüstet! (Den 2. Koffer bekomme ich schon irgendwie zu :D)

Ansonsten war mein Tag wieder wie fast jeder andere. Jack um 8:30 zur Schule fahren, dann erstmal wieder ein wenig schlafen, skypen und um 11:30 Jack wieder abholen und ihm Lunch machen, um ihn dann zum schlafen hinzulegen. Währenddessen habe ich dann wieder die Kinderwäsche gefaltet und tadaaa! ich brauche nur noch 15 Minuten für einen vollen Korb! Wenn ich damit fertig bin kann ich mich wieder völlig entspannt zurücklegen und lesen oder skypen oder einfach nur Greys Anathomy auf Lifetime von 1-3 durchgucken :) Ab 3 wir dann Jack irgendwann wach und wir können noch ein wenig zu zweit spielen, bevor mein Hausaufgaben Monster um 4 von mir vom Schulbus abgeholt werden muss.

Ich weiß ja nicht was so schwer ist einfach direkt mit den Hausaufgaben anzufangen wenn man zu Hause ist, aber Max schafft es einfach nie. Das ganze ist zwar ein wenig besser geworden, aber es nervt mich dennoch unglaublich, das ich jeden Tag darum kämpfen muss, das er doch endlich seinen Mist macht, ohne alle 5 Minuten ins Bad zu gehen, oder an den Kühlschrank oder sonst wo. Deswegen habe ich nun eine neue Methode. Ich habe sein Lunch schon fertig, habe Wasser, Snack, Joghurtdrink, Wassereis, Taschentücher, Spitzer, Ersatzradierer, Ersatzbleistift direkt Griffbereit für mich positioniert, damit Max erst überhaupt keinen Grund hat aufstehen zu müssen. (Ja, er nervt ihn! Haha! Aber nicht mit mir mein Freund.) Denn jedesmal wenn er auch nur daran Denk aufzusethen, reiche ich ihm genau das was er braucht. Tadaa! :) :D Leider dauert das ganze auch mit meinem völlig perfekten, asolut durchdachten Plan ganze 3 Stunden bis er fertig ist, aber wenigstens habe ich und Jack dann ein wenig was zu tun.

Für den Fall das Jack sich langweilen sollte habe ich nun das ultimative Unterhaltungsprogramm :D Ich habe mir nämlich Netflix zugelegt! Für 8$ im Monat, kann ich nun  alle Serien und jede Menge Filme auf meinem Ipad und meinem MacBook gucken! Yeaah! Außerdem gibt es eine extra Kinderseite von Netflix, wo es für Jack jede Menge Curious George gibt! Die einzigste Serie, die ich auch gerne gucke, da ich es einfach abgrundtief verabscheue, wenn man wie bei Dora alle 3 Minuten gefragt wird, habt ihr spaß? wollt ihr dies? welche Farbe hat die orange? Ich meine das ist doch offensichtlich und ich habe noch kein Kind gesehen, was eine Antwort auf diese Fragen gibt! Die Macher von  Curious George oder Little Bill halten ihre Zuschauer jedenfalls nicht für total beschränk und in meinen Augen ist das für alle beteiligten um einiges lehrreicher.

Aber wieder zurück zu meinem Tag. Wir ihr der Überschrift entnehmen konnte ist heut etwas mit der Dusche passiert. Mein Tüftel Hostdad hat sich an der Dusche versucht. Sie hatte man Hahn ein kleines Leck, er wollte dies beheben und hat es kurzerhand komplett zerstört :D Ich wollte ja nichts sagen, aber wieso zum Teufel macht er das auch!? Was er also in 10 Minuten erledigen wolle, dauert nun schon 24h! Außerdem musste er das Wasser abdrehen, da tadaaa, er natürlich das Wasser nun in der Dusche nicht mehr abdrehen kann. Yeaaah :D Also haben wir gestern abend einen Duschmarathon im unteren Bad veranstaltet. Zuerst die Kids, dann mein Hostdad, dann meine Hostmom und zu guter letzt ich, damit er danach das Wasser wieder abdrehen kann. Er ist total genervt, aber ich würde sagen selber schuld :D Nicht das ich es hätte reperieren können, ich hätte es einfach so gelassen, oder einen Fachmann kommen lassen, wenn mich dieses winzige Leck so gestört hätte. :)

Abr gut, nun putzen wir uns alle die Zähne in der Küche, da dies unsere einzigste Wasserquelle im Haus ist, was sicherlich heute morgen ein wunderbares Bild gegeben hätte. Wir alle, zusammengequetscht vor der Spüle mit unseren Zahnbürsten :D

Zu guter Letzt muss ich euch aber noch von meinen Urlaubsplänen berichten. Ich habe ja die vom 21.12 – 01.01 Urlaub und fliege nun mit Lisa, mit der ich hier angekommen bin 6 Tage nach MIAMI! :) Demnach verbringe ich Weihnachten im schönen, warmem Florida und erfülle mir meinen Traum, einmal mit Delphinen zu schwimmen. :) Außerdem werden wir nach Disneyland kommen und durch die Everglades mit einem dieser Propellerboote fahren. Es ist der Wahnsinn! :)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tag 114 – Dusche

  1. Ich musste bei der Stelle über Dora etwas lachen :D Dein Blog ist toll, immer so schön informativ und amüsant :) Weiter so, bitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s