Tag 110 – Kino

Ich werde nachlässig und entschuldige mich dafür! In der Woche kam ich einfach nichts an schreiben, da Jack ein wenig krank war und Mittags nicht so wie sonst geschlafen hat. Also habe ich mich meist zu ihm ins Bett gelegt, damit er wenigstens ein wenig erholung bekommt und nicht alle 10 Minuten nach mir ruft. Als Dank dafür gab es Freitag das beste Geschenk überhaupt von ihm und mich. Er hatte seine Sonnenbrille im Bett auf, guckte mich an, schob die Brille runter auf seine Nase und machte einen Kussmund. Dann bekam ich ein Küsschen und die wundervollervollen Worte „I Love You“. Danach drehte er sich um und ist eingeschlafen. Ich war glücklich :) Denn gibt es etwas schöneres? Ich denke nicht. :)

Am Abend ging es dann mit Marino, Josh, Ryan und James ins Kino. Ja ich war das einzigste Mädchen, aber alle anderen hatten für Samstag morgen schon was geplant und Lara musste lange arbeiten.  Wir haben uns Thor angeguckt und ich muss sagen, es lohnt sich, auch wenn man den ersten Teil nicht kennt.

Danach ging es dann zu Marino noch ein „wenig abhängen“. Gegen 4 war ich dann wieder zu Hause und heil froh mein Bett zu sehen. :)

Dieser Beitrag wurde unter Freunde veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s