Tag 63 – Cluster

DSC_3476Cluster Meeting bei mir! Es war einfach toll! Ich zumindest hatte einfach unglaublich viel Spaß mit den ganzen Masken und Gadgets und vor allem haben wir unglaublich coole und lustige Fotos geschossen. (Morgen gibt es sicherlich mehr)

Um 16 Uhr kamen die ersten und zunächst hat meine Hostmom ein wenig über ein paar coole Apps geredet, zum Beispiel über eine, mit der man mit seinem iPhone wie mit einer alten Kamera fotografieren kann oder einer, mit der man kostenlose Fotos ausdrucken kann und nach Hause geschickt bekommt.

Danach ging es ans Fotos machen, wir hatten extra ein schwarzes laken draußen aufgehängt, damit die Fotos auch richtig wirken und das tuen sie! :) Wir hatten Masken, Brillen, Bärte, Pfeifen und Hüte und einfach jede Menge Spaß. Nach dem Meeting ging es für Ivana, Annika und mich zu Starbucks einen schönen großen warmen Kaffee trinken, denn heute war der erste Herbsttag in Amerika und oh man! das merkt man. Es wurde schnell kalt, allerdings kann es sein, das ich morgen wieder nur im T-Shirt rumlaufe :D

Bei Starbucks hat uns Ivana dann erzählt, das sie nicht nur noch das eine Jahr hierbleiben wird, nein sie bleibt vielleicht für immer. Ihre Gastfamilie hat ihr angeboten ihr College zu finanzieren (es sind ca die selben kosten im Jahr wie für ein Aupair) und sie hat ja gesagt :) Das heißt für sie, dass sie ab Herbst 2014 hier studieren und arbeiten wird und momentan ist sie dran das Visum zu zu beantragen (Dauert ca 1 Jahr), damit sie während sie hier ist auch nach Hause zu ihrer Familie in Kroatien fliegen kann. Sie könnte allerdings auch einfach hier bleiben, ohne Visum, aber mit ihren Papieren, allerdings darf sie das Land dann in den nächsten 3 Jahren nicht verlassen und das will sie nicht. Also Daumen drücken, dass wenn sie nächstes Jahr im August nach Hause fliegt um das Visum zu ändern, es genehmigt bekommt :D Allerdings sollte es keine Probleme geben, da sie alle Vorraussetzungen erfüllt.

Ich finde diese Entscheidung einfach wow! Da sie schon eine Abgeschossene Berufsausbildung zur Krankenschwester hat, sich allerdings nun für einen komplett anderen Weg entschieden hat und Wahnsinn, das ihre Gastfamilie ihr diese Chance ermöglicht. Ich würde sagen für Ivana heißt es dann in 3 Jahren vielleicht Amerika für immer, wenn sie hier eine feste Anstellung nach ihrem Studium bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s