Tag 58 – Ausraster

Der Tag begann wie immer und endete damit das ich wütend in mein Zimmer stapfte. Max hat mich heute einfach ans Ende meiner Belastbarkeit gebracht. Wieso muss es so schwer sein mit ihm Hausaufgaben zu machen? Ich sags euch, seine Selbsteinschätzung ist einfach maßlos übertrieben. Er ist ja immer und überall der Beste und schlägt jeden, ja blah blah. Nichts! Wir haben heute 3 Stunden an 2 Seiten Mathe und einer Seite Wörter 3 mal schreiben gesessen und waren noch immer nicht fertig! Zum Glück ging es dann zum Baseball für ihn. Ich brauchte definitiv eine Pause.

Seine ständigen Ausflüchte aufzustehen stehen mir bis oben hin. Für morgen muss ich mir etwas einfallen lassen. So geht es nicht. Arr! Das Beste kam allerdings als er das falsche Ergebnis hingeschrieben hat, ich ihn darauf aufmerksam machte und er anfing mit mir zu diskutieren, wie falsch ich doch liege und das ihm seine Lehrerin das so gesagt hat. Ich habe die Antwort gegoogelt und siehe da. Ich hatte recht, dann kam er aber mit Bücher lügen nicht, das Internet schon. Also vielleicht manchmal aber sicherlich nicht wenn man so eine mitkriege Frage stellt wie diese „24 ten thousands“ was für eine Zahl ist das. Booom! :)

Ich habe dann meinen Hostdad gefragt was denn nun stimmt seine oder meine Antwort und was macht Max dann? Ohh Annika du hast es mir falsch erklärt! Blah Blah Blah! Alter! Ich höre langsam auf mich zu verteidigen, da er sich dann immer weiter hoch schaukelt, allerdings platz mein Kopf dann einfach. Aber wenn er meint, er arbeitet ja dann bei McDonalds. Ohhr!

Das Beste kam dann aber später als ich mit ihm seine Englisch Hausaufgaben machen wollte. Er meinte einfach nö! Er hätte ja noch einen Hausaufgabengutschein. Gut das er den ja letze Woche schon benutzt hat… ich bin doch nicht doof!? Dann meinte er, er hätte einen neuen bekommen. Ich wollte ihn sehen und hupps, er ist noch in der Schule. Solange ich den nicht sehe, macht er seine Aufgaben, denn ich möchte nicht in Schwierigkeiten gerasten. Er hatte nämlich schon seine erste Bemerkung von der Lehrerin bezüglich seiner Lese Hausaufgaben. Gut das meine Gasteltern wissen das Max trickst und ich nicht schuld war. Aber muss das denn sein? Der ganze Tag mit Jack ist einfach soo schön und kaum ist Max da, haben wir quasi Krieg und auch Jack wird einfach nur noch grummelig. Also wenn ihr Tricks habt immer her damit, denn ich möchte nicht immer wütend nach oben gehen, sondern wieder Spaß haben meine Freizeit mit Max zu verbringen, ohne stumme Kommentare in meinem Kopf über seine Selbsteinschätzung. :/ Vielleicht übertreibe ich auch einfach, weil ich krank werde, aber es hat mich heute echt meine ganze Selbstbeherrschung gekostet nicht einfach aufzustehen und ihn seinen Mist alleine machen zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s