Tag 29 – Ahhh!

Der erste Tag hier im Nichts. Meine Bilanz, Hilfe! :D Ich habe eine Schlange gesichtet, einen Kojoten und eine riesen Spinne!Ihr denkt ich übertreibe bei der Spinne?

IMG_9673

Ich sags euch, das tue ich nicht. Sie war bombastisch, zum Beweis habe ich ein Foto machen lassen. Das ist weder vergrößert noch retuschiert. Ich bin einfach schnell ins Hausgeflüchtet. Anonsten alles sehr sehr ruhig hier.

Ich konnte bis halb 10 schlafen und bin dann erstmal duschen. Danach ab in den Garten und Golfen, mit Dolly unserem Hund spielen und vor der Schlange wegrennen. Sie war nicht so groß, doch das reichte aus um mich ans andere Ende der Welt zu bringen. Meine Hostmom lachte mich nur aus :D Um dann erstmal nicht mehr in den Garten zu müssen bin ich mit den Jungs Buggy gefahren! Das macht ja sowas von Spaß! Berg rauf und runter. Später ist dann aber Poppy Ding (Der Großvater) mit den beiden durch die Wälder. Ich hatte dabei ein wenig Angst wirklich auf einen Bären zu stoßen.

_MG_9542Aus diesem Grund haben wir heute mit einem „kleinen“ Gewehr geübt. Kein richtiges, aber man kann so kleine Kugeln schießen, die einen Bären vertreiben würden, wenn man ihn damit treffen würde. Allerdings war Max der einzige der es damit versucht hat. Ich fand es dann doch ein wenig merkwürdig und machte lieber ein paar Fotos vom Garten und Dolly.

Gegen Abend waren wir dann noch in Littleton, in einem wunderschönen kleinen Buchladen und haben auf dem Rückweg Essen in einem Restaurant geholt. Es gab Steak, mit Brokkoli und Pilzen. Viel besser als das was es gestern gab!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s