Tag 10 – Spielplatz

Mal wieder muss ich mich richtig aufraffen, bevor ich völlig erledigt ins Bett falle, noch etwas zu schreiben. Heute war ein wirklich schöner, anstrengender Tag. Nachdem ich Max am Camp rausgeschmissen habe, bin ich mit Jack gleich weiter zum Spielplatz an der Schule gefahren. Nach ca einer Stunde hat mich meine Hostmom angerufen und ich dachte schon ah! was ich passiert, doch zum Glück wollte sie mir nur sagen das eine Freundin, bzw die Freundin von ihrem Cousin (keine Ahnung ob ich da jemals durchblicken werde), eine kleine Tochter hat und sie vorhatte auch auf den Spielplatz zu gehen und ob ich nicht Lust hätte mich mit ihr zu Treffen. Da wir schon auf dem Spielplatz waren passte das also perfekt. Nach 30 Min waren sie dann auch endlich da und der Spaß konnte beginnen. Für Jack ist es eben doch besser, wenn er jemanden in seinem Alter hat mit dem er spielen kann :) Nach Insgesamt 3 Stunde, 2 leeren Wasserflaschen und unzähligen Erdbeeren sind wir dann schnell nach Hause etwas essen. Ich habe Waffeln gemacht, natürlich mit Erdbeeren, Himbeeren und Erdbeer-Marmelade. Yam Yam! :)

Als es dann kurz darauf zum Mittagsschlaf ging, dauerte es nach diesem anstrengenden Vormittag natürlich nicht lange bis Jack im Land der Träume war und auch ich war heilfroh nun ein wenig Ruhe zu haben. Doch bevor auch ich mich hingelegt habe habe ich erstmal Wäsche gewaschen. Ich hatte ein wenig bammel vor dieser Maschine, doch nach kurzem studieren der Knöpfe hat es geklappt und meine Wäsche wurde sauber :)

Jack hat ganze 3 Stunden geschlafen! :) Perfekt! Denn so hatte ich auch noch etwas Zeit mit meinen Eltern zu Skypen. Immer wieder schön zu sehen das zu Hause noch alles steht. :)

Nach dem Dinner kam dann aber doch das Disaster. Jack, der große Probleme hat auf Klo zu gehen, setzt sich dann endlich doch auf den Topf und was dann? Er schreit auf weil ja nun etwas an seinem Hintern ist und rennt! herum und verliert die komplette Ladung! Ahhhr! Das war einer Sauerei. Mein Hostdad war richtig sauer. Ich hoffe Jack macht das nie wieder, denn nett wie ich bin habe ICH das natürlich sauber gemacht, während mein Hostdad Jack gebadet hat. Manno Mann, Kinder :D

Um danach wieder runter zu kommen ist mein Hostdad dann mit Jack einkaufen gegangen, denn wir brauchten neue Erdbeeren :) Währenddessen habe ich mit Max Wii gespielt, ich habe meistens hochhaus verloren.  Aber Max hatte seinen Spaß und deswegen war es ausnahmsweise mal in Ordnung :) Ich liebe die 2 süßen halt jetzt schon :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s